Der Shop für Käfer Ersatzteile und Käfer Teile
  • PayPal LogoPayPal
  • VISA LogoVISA
  • Mastercard LogoMastercard
  • Überweisung LogoÜberweisung
  • Sofort Überweisung LogoSofort Überweisung
  • Kauf auf Rechung LogoKauf auf Rechung

AGB

§1 Geltung gegenüber Unternehmern und Begriffsdefinitionen
(1) Die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle Lieferungen zwischen uns und einem Verbraucher in ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung.
(2) „Verbraucher“ im Sinne dieser Geschäftsbedingungen ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu einem Zwecke abschließt, der weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann.

§2 Zustandekommen eines Vertrages, Speicherung des Vertragstextes
(1) Die folgenden Regelungen über den Vertragsabschluss gelten für Bestellungen über unseren Internetshop https://vwkaefershop.de/.
(2) Im Falle des Vertragsschlusses kommt der Vertrag mit

Bekabo OHG
An Brenigs Ziegelei 42
D-53175 Bonn
Umsatzsteuer-Identifikationsnummer: DE294369596

zustande.

(3) Die Präsentation der Waren in unserem Internetshop stellen kein rechtlich bindendes Vertragsangebot unsererseits dar, sondern sind nur eine unverbindliche Aufforderungen an den Verbraucher, Waren zu bestellen. Mit der Bestellung der gewünschten Ware gibt der Verbraucher ein für ihn verbindliches Angebot auf Abschluss eines Kaufvertrages ab.
(4) Bei Eingang einer Bestellung in unserem Internetshop gelten folgende Regelungen: Der Verbraucher gibt ein bindendes Vertragsangebot ab, indem er die in unserem Internetshop vorgesehene Bestellprozedur erfolgreich durchläuft.

Die Bestellung erfolgt in folgenden Schritten:

a) Anmeldung im Internetshop nach Registrierung und Eingabe der Anmelderangaben (Name, Adresse, E-Mail-Adresse und Passwort).
b) Auswahl der gewünschten Ware.
c) Prüfung der Angaben im Warenkorb.
d) Betätigung des Buttons „zur Kasse“.
e) Wählen der Versandart.
f) Wählen der Zahlungsart.
g) Akzeptieren der allgemeinen Geschäfts- und Lieferbedingungen.
h) Nochmalige Prüfung bzw. Berichtigung der jeweiligen eingegebenen Daten.
i) Verbindliche Absendung der Bestellung.

Der Verbraucher kann vor dem verbindlichen Absenden der Bestellung durch Betätigen der in dem von ihm verwendeten Internet-Browser enthaltenen „Zurück“-Taste nach Kontrolle seiner Angaben wieder zu der Internetseite gelangen, auf der die Angaben des Kunden erfasst werden und Eingabefehler berichtigen bzw. durch Schließen des Internetbrowsers den Bestellvorgang abbrechen.
Zunächst erhält der Verbraucher eine Bestätigung des Eingangs seiner Bestellung per E-Mail an die von Ihm angegebene E-Mail-Adresse (Bestellbestätigung). Ein Kaufvertrag kommt jedoch erst mit dem Versand unserer Auftragsbestätigung per E-Mail an den Verbraucher oder mit der Lieferung der bestellten Ware zustande.
(5) Speicherung des Vertragstextes bei Bestellungen über unseren Internetshop:
Wir speichern den Vertragstext und senden Ihnen die Bestelldaten und unsere AGB per E-Mail zu. Die AGB können Sie jederzeit auch unter https://vwkaefershop.de/agb einsehen. Ihre vergangenen Bestellungen können Sie in unserem Kunden-Bereich unter Mein Konto --> Meine Bestellungen einsehen.

§3 Preise
Die in diesem Shop aufgeführten Preise gelten bei Bestellung per Internet. Sämtliche angegebenen Preise beinhalten die zum Zeitpunkt der Bestellung jeweils gültige Umsatzsteuer (=Mehrwertsteuer). Alle Angebote sind freibleibend. Zum wirksamen Vertragsabschluss ist unsere schriftliche Auftragsbestätigung erforderlich. Diese wird durch Lieferung und/ oder Rechnungsstellung ersetzt.

Machen Sie von Ihrem Widerrufsrecht Gebrauch, haben Sie die regelmäßigen Kosten der Rücksendung zu tragen (siehe Widerrufsbelehrung).

§4 Zahlung, Fälligkeit
Wir bieten Ihnen folgende Zahlungsmöglichkeiten an:

(1) Vorkasse
Wählen Sie "Vorkasse" und die Bestellung wird abgeschlossen. Sie erhalten anschließend eine Bestellbestätigung, die Sie direkt vom Browser ausdrucken lassen können, gleichzeitig erhalten Sie eine Bestellbestätigung an die von Ihnen angegebene Emailadresse. Sie bezahlen per Überweisung. Am Tag nach Erteilung des Zahlungsauftrags an das überweisende Kreditinstitut, wird Ihre Bestellung bearbeitet.
(2) Paypal
Sie bezahlen den Rechnungsbetrag über den Online-Anbieter Paypal (Europe) S.à r.l. et Cie, S.C.A., 22-24 Boulevard Royal, L-2449 Luxembourg. Sie müssen grundsätzlich dort registriert sein bzw. sich erst registrieren, mit Ihren Zugangsdaten legitimieren und die Zahlungsanweisung an uns bestätigen (Ausnahme ggf. Gastzugang). Weitere Hinweise erhalten Sie beim Bestellvorgang.
(3) PayPal Plus
Mithilfe des Zahlungsanbieters PayPal Plus bieten wir Ihnen die Zahlarten Lastschrift, Kreditkarte und Kauf auf Rechnung an. Bei Bezahlung über die Zahlungsarten Lastschrift, Kreditkarte und Kauf auf Rechnung wird die Kaufpreisforderung an PayPal (Europe) S.à r.l. et Cie, S.C.A., 22-24 Boulevard Royal, L-2449 Luxembourg abgetreten.
(4) Lastschrift (via PayPal Plus)
Nach der Auswahl von PayPal Plus und Lastschrift werden Sie auf die Website des Zahlungsanbieters PayPal weitergeleitet. Dort hinterlegen Sie die Daten Ihres Bankkontos. Der Betrag wird dann von Ihrem Konto eingezogen. Die Bestellung wird bei uns umgehend als bezahlt vermerkt. Sie benötigen für diesen Vorgang keinen PayPal-Account.
(5) Kreditkarte (via PayPal Plus)
Nach der Auswahl von PayPal Plus und Kreditkarte werden Sie auf die Website des Zahlungsanbieters PayPal weitergeleitet. Dort hinterlegen Sie die Daten Ihrer Kreditkarte. Ihre Kreditkarte wird dann entsprechend belastet. Die Bestellung wird bei uns umgehend als bezahlt vermerkt. Sie benötigen für diesen Vorgang keinen PayPal-Account.
(6) Kauf auf Rechnung (via PayPal Plus)
Nach der Auswahl von PayPal Plus und Kauf auf Rechnung werden Sie auf die Website des Zahlungsanbieters PayPal weitergeleitet. Dort hinterlegen Sie Ihre Rechnungsdaten. Sie bezahlen den Rechnungsbetrag innerhalb einer Frist von 10 Tagen per Überweisung. Die Bestellung wird bei uns umgehend als bezahlt vermerkt. Sie benötigen für diesen Vorgang keinen PayPal-Account.
(7) SOFORT Überweisung
Bei einer Zahlung per Sofortüberweisung können Sie noch während Ihrer Bestellung die Zahlung der bestellten Waren über Ihr Onlinebanking Konto auslösen. Nach Auswahl der Zahlungsart Sofortüberweisung im Bestellprozess werden Sie direkt zum sicheren Zahlungsformular der SOFORT GmbH, Fußbergstraße 1, 82131 Gauting geleitet. Die SOFORT GmbH übernimmt automatisiert den Zahlungsvorgang, der vergleichbar mit einer EC-Kartenzahlung mit PIN ist. Wir haben hierbei keine Einsichtsmöglichkeit auf den Zahlungsvorgang oder die von Ihnen eingegeben Daten. Ebenso wie bei einer EC-Kartenzahlung prüft bei einer Sofortüberweisung die SOFORT GmbH den Verfügungsrahmen Ihres Kontos und nimmt bei einer entsprechenden Kontodeckung eine Überweisung an uns vor. Außerdem prüft das System der SOFORT GmbH in etwa 30 Prozent der Fälle, ob vorausgegangene Zahlungen mit Sofortüberweisung verbucht wurden, um systematischen Betrug auszuschließen.
Um eine Sofortüberweisung durchzuführen, benötigt die SOFORT GmbH neben Ihrem Namen, Bankleitzahl, und Kontonummer die PIN und eine TAN Ihres Online-Banking-Kontos. Gespeichert werden nur Ihr Name, Bankleitzahl, Kontonummer, Verwendungszweck, Betrag und Datum der Überweisung nicht der Verfügungsrahmen oder Kontostand Ihres Kontos oder zurückliegende Umsätze.
Bei einer erfolgreichen Transaktion erhalten wir von der SOFORT GmbH nur die automatisierte Bestätigung in Echtzeit, dass die Überweisung ausgeführt wurde. Die Bestellung wird bei uns umgehend als bezahlt vermerkt.

Für keine der angegebenen Zahlungsmethoden fallen zusätzliche Kosten oder Gebühren an.

§5 Lieferung
Die Frist für die Lieferung beträgt innerhalb von Deutschland maximal 4 Werktage, vorausgesetzt die Ware ist vorrätig und auf der Artikeldetailseite ist keine andere Lieferzeit angegeben. Die Lieferfristen für andere Länder finden Sie in unseren Informationen zu Lieferfristen. Die Frist für die Lieferung beginnt bei Zahlung per Vorkasse am Tag nach Erteilung des Zahlungsauftrags an das überweisende Kreditinstitut bzw. bei anderen Zahlungsarten am Tag nach Vertragsschluss und endet mit dem Ablauf des letzten Tages der Frist. Fällt der letzte Tag der Frist auf einen Samstag, Sonntag oder einen am Lieferort staatlich anerkannten allgemeinen Feiertag, so tritt an die Stelle eines solchen Tages der nächste Werktag. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir für Lieferverzögerungen keine Haftung übernehmen können. In diesem Fall beschränkt sich unsere Ersatzpflicht auf die kostenlose Rücknahme verspätet gelieferter Waren. Bei Nichtverfügbarkeit der Leistung behalten wir uns ein Rücktrittsrecht vom Vertrag vor. Wir werden Sie in einem solchen Fall natürlich unverzüglich informieren und eine evtl. bereits erbrachte Gegenleistung unverzüglich erstatten. Bei Datenausfall können wir für die rechtzeitige Lieferung keine Garantie übernehmen. Wenn Sie bei uns im Rahmen einer Bestellung mehrere Artikel bestellen, für die unterschiedliche Lieferzeiten gelten, versenden wir die Ware in einer gemeinsamen Sendung, sofern wir mit Ihnen nichts anderes vereinbart haben. In diesem Fall gilt für die Warensendung insgesamt die Lieferzeit, die für den Artikel Ihrer Bestellung mit der längsten Lieferzeit gilt.

§6 Eigentumsvorbehalt
(1) Wir behalten uns das Eigentum an der Ware bis zur vollständigen Bezahlung des Kaufpreises vor.

§7 Vertragssprache
(1) Als Vertragssprache steht ausschließlich Deutsch zur Verfügung.

§8 Hinweis gemäß Altgeräteverordnung - (ElektroG)
Im Zusammenhang mit dem Vertrieb von Elektrogeräte sind wir als Händler/Hersteller gemäß Altgeräteverordnung verpflichtet, Sie als Verbraucher auf folgendes hinzuweisen:
Sie sind gesetzlich verpflichtet, Altgeräte zurückzugeben. Sie können diese nach Gebrauch in unserer Verkaufsstelle, in einer kommunalen Sammelstelle oder auch im Handel vor Ort zurückgeben.
Sie können gebrauchte Altgeräte bei uns abgeben:
Bekabo OHG
An Brenigs Ziegelei 42
D-53175 Bonn

§9 Hinweis zur Online-Streitbeilegung
Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit. Die Plattform finden Sie unter https://webgate.ec.europa.eu/odr/.

Widerrufsbelehrung
Verbraucher ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können.

Widerrufsrecht
Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat. Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (Bekabo OHG, An Brenigs Zigelei 42, Tel: 022829971358, Fax: 022893199084 E-Mail-Adresse: team@vwkaefershop.de) mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs
Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist. Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren. Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

Ausschluss des Widerrufsrechts
Das Widerrufsrecht besteht nicht bei Verträgen
zur Lieferung von Waren, die nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung eine individuelle Auswahl oder Bestimmung durch den Verbraucher maßgeblich ist oder die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Verbrauchers zugeschnitten sind,
zur Lieferung versiegelter Waren, die aus Gründen des Gesundheitsschutzes oder der Hygiene nicht zur Rückgabe geeignet sind, wenn ihre Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde.

Muster-Widerrufsformular

muster_widerruf_formular

Muster-Widerrufsformular hier als PDF downloaden.

Stand der AGB Oktober 2016

Zuletzt angesehen